Snow-Fun Tour Rückblick 2017

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Snow-Fun Tour Rückblick vom Februar 2017!

 

Unsere diesjährige Tour im Februar 2016 führte uns wieder nach Österreich. In das Ski und Snowbordland, wo für jeden der passende Berg dabei ist. In gewohnter Weise starteten wir am Wochenende und nach nur 6h Fahrt, waren wir auch schon am Ziel. Wir hatten am Anreisetag sehr viel schönes Wetter. Viel Sonne und frühlingshafte Temperaturen. Und das Wetter blieb uns die ganzen Tage treu. Leider hat das schöne Wetter immer Auswirkungen auf die Schneeverhältnisse, die in diesem Jahr zwar ok waren, aber wir hatten schon andere Winter mit mehreren Metern Schnee. Nach dem wir unsere Ferienwohnung am ersten Abend bezogen hatten, haben wir uns noch kurzfristig dazu entschlossen, in das Nachbartal Montafon zu fahren, nach St. Gallenkirch zum Nachtrodeln. 5 km lange Rodelpiste im Scheinwerferlicht. An diesem Abend war auch eine Veranstaltung oben in der Silvretta Montafon, wo wir für unser Geld noch einige extra Showeinlagen bewundern konnten. Aber dann zog es uns auf unsere Schlitten und ab ging es.

Die ersten Meter sind immer die schwersten, denn jeder Schlitten reagiert anders. Und lenken sollte man schon können. Aber wir hatten den Dreh schnell wieder raus, Wie oft geht man schon daheim rodeln? Wahrscheinlich so gut wie nie. Nach mehrmaligem Rodeln war es dann langsam spät geworden und wir haben uns zur ersten Nacht in unser Haus zurück gezogen. Am nächsten Tag, haben sich die jenigen die keine Skiausrüstung hatten eine geliehen und hab ging es in Skigebiet. Österreich hat unheimlich viele Skigebiete auf engstem Raum zu bieten, daher könnte man ohne Probleme jeden Tag woanders fahren. Die erste Meter haben wir alle wieder langsam begonnen, um sich an die Ski bzw. Snowboard zu gewöhnen. Aber nach einer Weile ging auch schon wieder richtig gut. DEr Himmel war blau und die Sonne lachte. Traumhafter Skitag!

Die Abende nach den langen Tagen auf den Brettern, haben wir teilweise im Schwimmbad was gleich nebenan gelegen war verbracht, oder andere auf der überdimensionalen Couch im Haus. Natürlich geht so eine Woche ruck zuck vorbei und eh wir uns versahen, war der Abreisetag schon wieder herran.

Fazit: Tolle Tour mit vielen neuen Teilnehmern und neuen Eindrücken! Wir hoffen im nächsten Jahr auf etwas mehr Schnee, aber wir kommen wieder! :-)

 

Adresse

adventure-teen-travel.de
Schloßstraße 25 b
06773 Gräfenhainichen

Kontakt

fon: +49 / 034953 - 24 815
fax: +49 / 034953 - 33 91 92
eMail: info@adventure-teen-travel.de