Hier findet Ihr ein paar Infos, zu unseren verschiedenen Touren:

 

  • Bei unseren Touren, nutzen wir hauptsächlich Klein und/oder Minibusse, um auch an entlegene Orte mit unseren Fahrzeugen zu kommen. Damit bleiben die Fahrzeuge, auch immer bei der Gruppe, da wir ja auch ständig drauf angewiesen sind, um Ausflüge und Standortwechsel vorzunehmen. Außerdem haben wir auch so die Chance einfach flexibel zu bleiben. An Schlechtwettertagen, wie z.B. bei Regen, nutzen einige Teilnehmer die Fahrzeuge auch als Übernachtungsmöglichkeit, um einfach nicht in ein nasses Zelt zu müssen.

 

  • Bei den Übernachtungen, geht es schon lange nicht mehr nur rein um das Zelten. Wir kombinieren einige Übernachtungsmöglichkeiten wie Zelt oder Bungalow, Ferienhaus und Jugendherberge miteinander in einigen Touren, um für jeden etwas zu bieten. Bei unseren Rundreisen im Sommer, nutzen wir aber hauptsächlich das Zelt, denn damit bleiben wir flexibel und haben noch mehr Freiheiten.

 

  • Wie unser Firmenname schon sagt, stehen wir für Abenteuer. Unsere Touren und Rundreisen sind schon besonders und außergewöhnlich! Da Rundreisen mit viel Arbeit und Zeit verbunden sind, wie z.B. das Camp, sowie Zelte aufstellen, Mahlzeiten zubereiten, Geschirr spülen usw. müssen auch die Teilnehmer unseren Betreuern, bei den verschiedenen Aufgaben, tatkräftige Unterstützung leisten. Auch bei den Mahlzeiten, wird immer Hilfe von den Teilnehmern benötigt. Ohne die Hilfe der Teilnehmer, wäre so eine Rundreise nicht durchführbar.

 

  • Das Beste an unseren Touren ist, dass es keine festen Ablaufpläne gibt, der uns vorschreibt, wo und wann wir zu sein haben. Es gibt einen festen Starttermin und einen Endtermin. Den Zeitraum dazwischen, könnt Ihr zusammen als Gruppe gestalten. Wir besprechen jeden Tag zusammen, wie wir Ihn gestalten wollen und was wir unternehmen. Wir geben Euch mehrere Möglichkeiten vor, was wir machen können und Ihr entscheidet dann mit. Je nach Lust, Laune und Wetterlage. Wenn es uns an einer Stelle gut gefällt, dann bleiben wir einfach noch ein wenig länger und wenn nicht, dann fahren wir einfach weiter.

 

  • Die Treffpunkte bzw. Abfahrtsorte der Busse, werden erst nach Abschluss der Buchungen ca. 4 - 6 Wochen vor Tour Beginn, für die jeweilige Tour geplant und mit Euren Eltern abgesprochen. Da unsere Gäste aus den verschiedensten Bundesländern kommen, legen wir bei jeder Tour die Abfahrtsorte so, dass Ihr und Eure Eltern, keine großen Anfahrtswege in Kauf nehmen müsst, um unseren Bus zu erreichen.

 

  • Bei unseren Rundreisen, gibt es in der Regel drei Mahlzeiten am Tag. Ein umfangreiches Frühstück, ein Lunchpaket zum Mittag, was Ihr Euch selber zum Frühstück zusammenstellen könnt und am Abend ein warmes Abendessen. Bei allen Mahlzeiten, werden auch die Teilnehmer mit eingebunden, um den Ablauf der Mahlzeiten zu beschleunigen.

 

  • Wir haben auch vermehrt Vegetarier bei uns in den Gruppen. Da wir oft in der Wildnis unterwegs sind und nicht immer ein Supermarkt in der Nähe zu finden ist, ist es manchmal nicht leicht, 2 getrennte Gericht für die normalen Esser und unseren Vegis zu zaubern, aber wir geben uns Mühe, diese Hürde angemessen zu meistern. Hier sind aber auch die Vegetarier gefragt, Ihre Gericht mit selbst zuzubereiten. Bei besonderen Ernährungsplänen, müssen die jeweiligen Teilnehmer auch Ihre eigenen Mahlzeiten mitbringen.

 

  • Fast alle unserer angebotenen Touren, sind All Inclusive Touren, das heißt, alle Kosten für Unterkunft, Verpflegung, Ausflüge, An und Abreise sowie Eintritte, Maut und Fährgebühren, sind im Reisepreis enthalten. Keine zusätzlichen Kosten, von unserer Seite. Ausnahmen sind unsere Ski und Snowboardcamps.

 

  • Wir sind immer bestrebt unsere Touren noch intensiver und besser zu gestalten. Daher werden alle Touren regelmäßig überarbeitet, so bleibt jede Tour einzigartig und jede Tour wird ein neues Abenteuer. Natürlich kann bei einer Rundreise durch fremde Länder nicht alles, strickt nach Plan laufen. Gerade Touren wie Irland oder Skandinavien, oder auch Frankreich oder Polen sind sehr vom Wetter abhängig. Daher ist es auch klar, dass manche Aktivitäten bei schlechter Witterung ausfallen müssen, da sonst die Sicherheit gefährdet wird! Es ist wichtig, dass Ihr als Teilnehmer auch Verständnis für schlechtes Wetter zeigt und auch bereit seid, Kompromisse einzugehen.

 

  • Unsere Touren sind hier auf unserer Homepage recht gut beschrieben. Es steht drin wo es hin geht und was Euch erwartet. In den letzten Jahren, hatten wir vermehrt Teilnehmer dabei, die mit Asthma zu kämpfen hatten. Asthma ist lästig und tritt bei jedem Menschen unterschiedlich auf, dass wissen wir. Liebe Asthmatiker, auch Ihr seid bei uns Herzlich Willkommen, aber bitte entscheidet vorher, ob die von Euch ausgewählte Tour auch wirklich gesundheitlich für Euch zu meistern ist. Es bringt uns leider nichts, wenn bei einer Wanderung, die Hälfte der Gruppe abbrechen muss, oder gar nicht erst mit mitwandern kann. Für uns und für die gesamten Teilnehmer, ist es immer ein unheimlich tolles Erlebnis, wenn die gesamte Gruppe einen Gipfel erklimmt, oder gemeinsam eine Wanderung beendet. Wir sind auf Tour eine große Gruppe und arbeiten als Team. Bitte überschätzt Euch nicht, oder sprecht vorher mit Euren Eltern oder Arzt. Vielen Dank!

 

  • Wenn Ihr Euch für eine Tour entschieden habt, dann könnt Ihr bzw. Eure Eltern das Buchungsformular ausfüllen und zu uns senden. Danach bekommt Ihr automatisch eine Bestätigungsmail über den Erhalt der Buchung. Je nach dem vergehen dann ein paar Tage, bevor Ihr dann Post bekommt mit Einzelheiten zur Tour und ganz wichtig der jeweiligen Packliste, für diese Tour. Da steht genau drin, was Ihr einpacken solltet. Natürlich gilt die Packliste nur als Leitfaden und Richtlinie für Euch.

 

  • Wir bieten verschiede Versicherungspakete an, die je nach Wunsch dazu gebucht werden können. Natürlich können Sie sich auch an jede andere Versicherung wenden. Angefangen über die klassische Reiserücktrittsversicherung ohne Selbstbehalt, Kosten von 16 - 28 Euro, je nach Preis der Tour, über eine Reiseabbruchsversicherung für 19 Euro und die Auslandkrankenversicherung für 10 Euro. Im europäischen Ausland, ist eine Auslandskrankenversicherung nicht notwendig, da dort meinst die deutsche Krankenversicherungskarte akzeptiert wird.

 

Wir haben für unsere Gäste, seit einiger Zeit, eine eigene What's app Gruppe angelegt, wo Ihr auch vor und nach der Tour, Euch weiterhin unterhalten und Freundschaften pflegen könnt. Natürlich bekommt Ihr über unsere Gruppe auch regelmäßig neue Infos und Bilder zu den Touren.

Wir hoffen, dass wir Euch ein paar Fragen beantworten konnten. Solltet Ihr dennoch weitere Fragen, Anregungen oder Kritik haben, so meldet Euch bitte! Wir haben immer ein offenes Ohr... Wir freuen uns auf Euch!

Euer ATT -Team.

 

 

 

Adresse

adventure-teen-travel.de
Schloßstraße 25 b
06773 Gräfenhainichen

Kontakt

fon: +49 / 034953 - 24 815
fax: +49 / 034953 - 33 91 92
eMail: info@adventure-teen-travel.de